top of page

Dolls Talks mit Dolly Treasures

Aktualisiert: 8. Nov. 2022

Eileen Lam ist eine Fotoautorin der Bücher von The Little Mischiefs aus Großbritannien. Sobald Sie nur ein paar Fotos von Eileens Puppen gesehen haben, werden Sie ihren Stil garantiert von Hunderten anderer Puppenfotografen wiedererkennen. Die Little Mischiefs Puppen haben etwas ganz Besonderes. Sie sehen fast aus wie echte Kinder. Außerdem sprechen diese schelmischen Puppen sehr niedliche Reime.

Ich hätte mir keinen besseren Ostergenuss für meine Abonnenten als das Dolls Talks-Interview mit Eileen vorstellen können!


Hallo Eileen, würden Sie sich bitte vorstellen :-)?

Hallo, mein Name ist Eileen Lam und ich bin die Schöpferin von Dolly Treasures und The Little Mischiefs.


Können Sie in 5 Worten beschreiben, was Sie von Ihrem Puppenhobby halten?

Kreativität, Glück, Freiheit, Nostalgie, Ausdruck.


Erzählen Sie mir, wie Sie es schaffen, Mutter von über dreißig Puppen zu sein? Sind sie ziemlich anspruchsvoll?

So viele Puppen zu haben, ist eine ziemliche Verantwortung! Sie alle haben unterschiedliche Persönlichkeiten und erfordern daher unterschiedliche Aufmerksamkeit. Manche sind schüchtern und mögen nicht zu viel Aufmerksamkeit und andere sind sehr anspruchsvoll!


Ihre Puppen sind immer für Unfug zu haben. Sie haben Ihre Bücher sogar „Die kleinen Schurken“ genannt (Englische Version „The little Mischiefs“). Waren Sie als Kind schelmisch und haben viel Ärger gemacht?

Als Kind füllten meine Mutter und Großmutter meinen Kopf mit phantasievollen Geschichten, die meine Fantasie beflügelten, und ich hatte immer irgendeinen Unfug mit meinen Brüdern angestellt. Alles unschuldige gute altmodische Kinderspiele wirklich, unterwegs auf Bäume klettern und herumrennen und Chaos anrichten!


Wenn Sie in die Zeit zurückreisen können, als Sie klein waren, welche Puppe würden Sie mitnehmen und warum?

Hmmmm…..Ich denke, es müsste Clairel sein, da sie alles repräsentiert, was Dolly Treasures und die Little Mischiefs sind.

Ihre Bücher sind atemberaubend, die Bilder sind perfekt und ich kann mir nur vorstellen, wie lange es dauert, die Szenerie aufzubauen. Wie ist der Prozess von der Idee im Kopf bis zum endgültigen Bild, mit dem Sie zufrieden sind?

Die Inspiration für meine Fotos kommt von Lebenserfahrungen, Erinnerungen an meine eigene Kindheit, Dinge, die ich um mich herum sehe, und Requisiten und Schätze, die ich finde. Mein Verstand arbeitet ständig daran, unterbewusst Ideen zu sammeln.




Wie hat alles angefangen? Was/wer hat Sie dazu inspiriert, Ihre Puppenbücher zu veröffentlichen?

Ich habe schon immer Puppen gesammelt, aber Dolly Treasures begann, als meine Tochter Bernadette zur Universität ging und als Kontaktmöglichkeit einen Instagram-Account für mich eröffnete.


Haben Sie außer Blythe noch andere Puppen in Ihren Sammlung?

Ich habe viele andere Puppen in meiner Sammlung, obwohl ich ziemlich viele weitergegeben habe, als meine Blythe-Familie und alle Haustiere und Teddys gewachsen sind. Sie werden manchmal einen Blick auf sie in meinen Fotos und Filmen erhaschen.


Wie lagert ihr eure Puppen? Sind sie ausgestellt? Was sind Ihre Empfehlungen, um Puppen intakt zu halten?

Alle meine Blythe-Puppen sind ausgestellt…. Eigentlich habe ich jetzt einige in Schubladen gesteckt, weil es zu viele sind, aber sie sind alle griffbereit, wenn ich sie brauche. Ich bin nicht sehr wertvoll mit ihnen, da ich mich mit ihnen absolut taktil fühlen muss, um kreativ zu sein.


Bevorzugen Sie die Puppenfotografie drinnen oder draußen?

Ich habe eigentlich keine Vorliebe für Innen- oder Außenaufnahmen. Es hängt alles von der Stimmung und der Geschichte ab, beide haben unterschiedliche Dynamiken und es ist erfrischend, sie zu mischen. Drinnen kann ich mir beim Erstellen einer Szene Zeit lassen und unterwegs muss ich viel schneller arbeiten und habe sehr wenig Kontrolle!


Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der gerade erst mit dem Sammeln von Puppen begonnen hat und die Puppenfotografie ausprobieren möchte?

Das Sammeln von Puppen ist eine sehr persönliche Sache und soll Ihnen in erster Linie viel Freude und Vergnügen bereiten. Sie zu fotografieren macht großen Spaß, da es Ihnen eine andere Form gibt, sie zu genießen und mit anderen zu teilen.

Machen Sie sich keine Sorgen, dass Ihre Fotos nicht gut genug sind … je mehr Sie aufnehmen, desto besser werden Sie. Was dir gefällt, zählt. Beurteilen Sie sich nicht nach der Anzahl der Likes oder Follower, die Sie haben, es ist kein Wettbewerb.


Gibt es unter den Puppen, die Sie besitzen, etwas, das Sie lieber nicht gekauft hätten?

Ja, ich bin schuldig, Puppen gekauft zu haben, die ich später bereue … aber ich habe das gleiche mit einem paar schuhen gemacht!


Wer ist der Designer Ihrer Puppenmode und wie würden Sie ihren Stil beschreiben?

Ich benutze viele Designer, um meine Puppen zu kleiden. Meine Mädchen sind immer etwas zerzaust, da sie schelmische Kinder sind, daher mag ich den Look von alt und vintage am liebsten.


Was steht als nächstes auf Ihren Puppen-Wunschliste?

Ich erwarte eine wunderschöne neue Puppe von JacooSun, auf die ich mich sehr freue.


Wenn Sie absolut jede Puppe bekommen könnten, die Sie wollen, was wäre das?

Ich schätze mich sehr glücklich und sehne mich nicht mehr nach einer bestimmten Puppe. Oh eigentlich ja…..ich erinnere mich jetzt! Es gab eine süße kleine Puppe von Catmo Doll, die ich verpasst habe und die ich wirklich geliebt habe! Es wäre schön gewesen, sie zu haben!


Welche Puppe aus Ihrer Sammlung würden Sie als perfekte 10 bewerten?

Es scheint unfair, eine Puppe mit einer perfekten 10 zu bewerten, weil das die anderen schmälern würde ... Ich habe einfach nicht das Herz, das zu tun!


Glauben Sie, dass Puppen eine gute Investition sind? Oder ist es eher eine Ausrede?

Oh mein!!!! Puppen sind definitiv keine gute Investition! Kaufen Sie sie, weil Sie sie lieben und einfach haben müssen … es gibt keinen anderen Grund!


Wie wird sich Ihrer Meinung nach die Welt der Puppengemeinschaft in 10 Jahren verändern?

Ich weiß wirklich nicht, wie sich die Puppenwelt in den nächsten zehn Jahren verändern wird, aber ich bin mir sicher, dass es immer Puppen und Puppenliebhaber geben wird. Mit jeder Generation ändert sich die Mode, oft möchten Erwachsene die Puppen ihrer Kindheit zurückerobern, also wer weiß?


Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der gerade sein Kindheitshobby wiederentdeckt hat, als Erwachsener angefangen hat, Puppen zu sammeln und seltsame Blicke von seiner Familie und seinen Freunden zu bekommen?

Wie ich so oft sage, machen Sie sich keine Sorgen darüber, von anderen für Ihr Puppenhobby beurteilt zu werden. Die Leute haben immer zu allem etwas zu sagen und wenn wir uns vor der Meinung anderer fürchten würden, würden wir morgens nie aus dem Bett kommen!



Auspacken oder nicht auspacken? (und warum?)

Ich kann nur für mich selbst sprechen, aber ich packe meine Puppen immer aus, wenn ich sie zum Spielen sammle!


Toll, mit Sie zu plaudern, Eileen! Vielen Dank!

Irgendwelche Links, Social-Media-Profile, die Sie mit Lesern teilen möchten, damit sie mehr über Sie erfahren können?

DollyTreasures Facebook und Instagram ist der beste Ort, um mich zu finden.


Alle Fotos sind Eigentum von Eileen Lam und wurden mit ihrer freundlichen Genehmigung veröffentlicht.



8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


Black White Bold Simple Fashion Product Promotion Landscape Banner_20231222_140922_0000.jp

BRITISH MADE

Doll Fashion

20221019_223343_0000.jpg

LOOK BOOK

20221019_223215_0000.jpg
bottom of page